Disney Wish FERU II WEB Foto: Christoph Assies

Erste “Kreuzfahrt” der DISNEY WISH endet in Papenburg

Am Mittwochnachmittag ist an der Meyer Werft in Papenburg die FERU (floating Engineroom Unit) für die DISNEY WISH angekommen. Der Schleppverband war am 24. Oktober in Rostock-Warnemünde gestartet. Das FERU ist auf der zur Meyer-Werft-Gruppe gehörenden Neptun Werft gebaut worden. Im Inneren der 140 Meter langen und 40 Meter breiten Sektion befinden sich die vier Antriebsmotoren des Typschiffes der “Triton”-Baureihe für Disney Cruise Line sowie die LNG-Treibstofftanks, die bereits komplett technisch angeschlossen sind.

Die DISNEY WISH soll im Sommer 2022 zu ersten Kreuzfahrten starten. Disney Cruise Line und die Meyer Werft hatten sich auf eine spätere Auslieferung des Schiffes geeinigt. Wegen der Corona-Pandemie und die dadurch entstandene Kreuzfahrt-Krise ist es das Ziel der Werft, ihr Auftragsbuch zu strecken. Ursprünglich sollte die DISNEY WISH bereits Ende kommenden Jahres abgeliefert werden. 

Weitere Hintergründe zum Orderbook der Meyer Werft, wie es mit der ODYSSEY OF THE SEAS und der AIDAcosma weitergeht, gibt es in meinem aktuellen Artikel, den ich für die NOZ geschrieben habe.

 

Der Schlepper FINN hat die FERU der DISNEY WISH nach Papenburg gebracht. Foto: Christoph Assies
Der Schlepper FINN hat die FERU der DISNEY WISH nach Papenburg gebracht. Foto: Christoph Assies
Christoph
mail@christoph-assies.de
Keine Kommentare

Kommentar schreiben